Aktuelles

  • Mi. 09.11.2016 Personen:

    Ehrungen

    16 Ehrungen durch den BJV

    Im September/Oktober konnte der BJV 15 verdiente Judoka und einen Verein ehren. Zum Teil für Ihre hervorragende sportliche Leistung, wie Amelie Stoll und Julian Kolein mit dem Leistungsabzeichen in Gold, oder mit der Verleihung des 3.Dan für Viola Wächter, aber auch für ihren persönlichen Einsatz wie Markus Sonner mit der Ehrennadel in Gold oder Lorenz Trautmann mit der Verleihung des 4.Dan. Dass man mit über 30 nicht zum alten Eisen gehört, hat Petra Pfaffl mit ihren sportlichen Leistungen bei Seniorenmeisterschaften, zweifache Weltmeisterin und zweifache Europameisterin, bewiesen und sich so das Ehrenabzeichen Ü30 in Gold verdient.

  • Mi. 02.11.2016 Personen:

    Ehrungen

    Der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, ehrte u.a. Judo-Funktionäre

    Zitat Joachim Herrmann „47 verdiente Persönlichkeiten erhalten für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement in diesem Jahr die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern.“ Vom Bayerischen Judo-Verband konnten geehrt werden: Doris Auer, Ludwig Tradler (beide Ehrungsvorschläge wurden von Ehrenpräsident Gerhard Fleißner gestellt) und Roland Färber (Vorschlag vom BLSV-Bezirk Unterfranken).

  • Di. 25.10.2016 Personen:

    Dietmar Thom

    Der Bayerische Judo-Verband verabschiedet Dietmar Thom

    Herr Dietmar Thom, langjähriger Geschäftsstellenleiter des BLSV Gruppenbüros Judo/Aikido/Tanzen hat sich kurzfristig entschieden seinen Arbeitsplatz innerhalb des BLSV zu wechseln und sich den Herausforderungen eines neuen Aufgabengebiets zu stellen.

  • Di. 04.10.2016 Personen:

    Nachruf

    Wir verabschieden uns von Christian Sebald

    Am vergangenen Samstag verunglückte Christian Sebald tödlich in den Bergen von Südtirol. Christian war Jahrzehnte ein sehr aktiver und sehr erfolgreicher Judoka, der mit seinem Kampfgeist und seinen schönen Judo-Techniken begeisterte.

  • Do. 29.09.2016 Personen:

    Raphael Boezio hat geheiratet

    Herzlichen Glückwunsch

    Nachdem er im Mai das Steuer als Geschäftsführer des Bayerischen Judo-Verband e.V. in die Hand genommen hat, ist Raphael Boezio auch privat in den Hafen der Ehe gesteuert und hat am Montag seine Jessica geheiratet. Wir gratulieren Euch beiden von ganzem Herzen und wünschen Euch weiterhin so gute Entscheidungen!

  • Mo. 19.09.2016 Personen:

    Ehrungen

    Goldes Leistungsabzeichen für Amelie Stoll

    Anlässlich des letzten Frauen Bundesliga Heimkampfes in München-Großhadern, nutzte der BJV, vertreten durch Schatzmeisterin Frauke Vortmann, die Möglichkeit Amelie Stoll zu ehren.

  • Fr. 09.09.2016 Personen:

    Wir stellen vor - Landestrainer

    Radu Ivan

    Zum 13. September beginnt Radu Ivan als neuer Landestrainer seine Tätigkeit. Er ist schwerpunktmäßig für die männliche U18 zuständig. Vielen ist Radu als erfolgreicher Judoka, als Trainer und Coach bekannt.

  • Di. 30.08.2016 Personen:

    Auf ein Wort mit Sebastian Seidl

    128 Sekunden

    Jahrelanges, schweißtreibendes Training, Wettkampf- und Trainingsreisen durch die komplette Welt, Verzichte und Verbote über Jahre hinweg - alles für etwa 128 Sekunden. So lange nämlich dauerten für den Pförringer Sebastian Seidl die Olympischen Spiele - so schnell war der große Traum von der Medaille geplatzt. Es sind noch keine vier Wochen verronnen, seit der Babone die Olympischen Matten betrat und dennoch stellt sich Seidl seiner Vergangenheit und beantwortet für uns Fragen, die für den Sportler bis vor kurzem selbst noch unbeantwortet blieben. Zusammen mit Sebastian gehen wir noch einmal den Weg vom Beginn, als der Traum von der Olympischen Medaille mit Leben versehen wurde, bis hin zu dem Moment, als ein Sportler die vielleicht größte Enttäuschung seines Lebens hinnehmen musste.

  • Di. 09.08.2016 Personen:

    Ehrung für Hildegard Klust

    4. Dan für Hildegard Klust, Post- und Telekom Verein Hof

    Im Rahmen des Judo-Bayern-Pokals, der in diesem Jahr in Münchberg stattfand, wurde der Hofer Judo-Lehrerin eine hohe Auszeichnung zuteil. Vor einem Riesenpublikum überreichte der Vizepräsident des Bayerischen Judo-Verbandes Herbert Eberlein die Danurkunde und Gürtel zum 4. Dan an die Abteilungsleiterin der Judoabteilung des PTSV Hof, die vollkommen überrascht war.

  • Fr. 05.08.2016 Personen:

    Interview mit Christopher Völk

    „Erfolg ist eine Treppe, keine Tür“.

    Ein Sprichwort, wie maßgeschneidert für einen Sportler wie Christopher Völk. Zu Beginn seiner Karriere schien diese „Treppe zum Erfolg“ genau die richtigen Stufen zu haben und Völk marschierte innerhalb des Juniorenbereiches zuerst zur Deutschen Meisterschaft, bald darauf schon auf das Treppchen der Junioren Europameisterschaft. Und auch im Profibereich dauerte es nicht lange, bis sich der Oberpfälzer durchzusetzen lernte und sich auch auf der großen internationalen Bühne einen Namen machte.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

55.jpg

... weil Erfolg süchtig macht!

Amelie, 15, TSV München-Großhadern

Die Judo-Werte:
Wertschätzung

Wertschaetzung.jpg

Erkenne die Leistung jedes Anderen an, wenn dieser sich nach seinen Möglichkeiten ernsthaft anstrengt.