Di, 13.01.2015

Selbstverteidigung im BJV

BJV startet SV-Lehrgangsserie

Alle Interessierten sind eingeladen

Um den Selbstverteidigungsaspekt im Judo hervorzuheben, hat der Deutsche Judobund in der Prüfungsordnung seit Längerem eine Alternative geschaffen. Der BJV hat mit Wolfgang Heindel einen Experten für die Ausbildung gewinnen können, der im Frühjahr 2015 weitere drei Lehrgänge zu diesem Thema abhalten wird:


08.03.2015 in Höchberg:

Einführung in das Judo SV Kyu Prüfungsprogramm für alle Interessierten

zur Ausschreibung gehts hier


12.04.2015 in Erlangen:

Methodisch und Didaktischer Aufbau inkl. Trainingsformen für Atemi in der Judo-SV

zur Ausschreibung gehts hier


10.05.2015 in Ingolstadt:

Judo Selbstverteidigungstraining - Methoden - Übungsformen und Szenarien

zur Ausschreibung gehts hier


Die Anmeldung für die Lehrgänge erfolgt über das Qualinet. Die Ausschreibungen dazu werden in Kürze online sein.

Bilder: Sven Keidel

Sven Keidel
Prüfungsreferent im BJV

Ich mache Judo, weil…

69.jpg

... weil es Spaß macht, interessant ist und wir ein tolles Team sind!

Philip, 12, FC Hohenthann

Die Judo-Werte:
Ernsthaftigkeit

Ernsthaftigkeit.jpg

Sei bei allen Übungen und im Wettkampf konzentriert und voll bei der Sache. Entwickle eine positive Trainingseinstellung und übe fleißig.