Mo, 05.10.2015

Schulsport Judo

Meldungen für die Schulmannschaften für das Schuljahr 2015/16 müssen bis zum bis 15. 10 2015 erfolgt sein

Regelung für alle Schulsportwettkämpfe im Judo

Die Mitglieder der Schulmannschaften müssen mindestens Träger des weiß-gelben Gürtels (8. Kyu) sein. Dies haben sie mit dem Judo-Ausweis oder einer Prüfungsurkunde zu belegen.

Die Schüler/innen treten in folgenden Gewichtsklassen an:


Wettkampfklasse II

Jungen Mädchen

– bis 55 kg – bis 48 kg

– bis 60 kg – bis 52 kg

– bis 66 kg – bis 57 kg

– bis 73 kg - bis 63 kg

über 73 kg über 63 kg

 

Wettkampfklasse III 

Jungen Mädchen

– bis 43 kg – bis 40 kg

– bis 46 kg – bis 44 kg

– bis 50 kg – bis 48 kg

– bis 55 kg – bis 52 kg

über 55 kg über 52 kg

 

Der/die Wettkämpfer/in kann höchstens eine Gewichtsklasse höher eingesetzt werden. Finden an einem Tag mehrere Wettkämpfe statt, ist nach einer Begegnung der Wechsel zurück in die eigentliche Gewichtsklasse möglich. Zu Wettkampfbeginn müssen mindestens 3 (statt bisher 4) Gewichtsklassen besetzt sein. Wettkampfklasse II: Es gelten die Jahrgangsbestimmungen der U 18. Die Wettkampfzeit beträgt 4 Minuten. Wettkampfklasse III: Es gelten die Jugendbestimmungen der U 18 mit der Ausnahme: Würge- und Hebeltechniken sind nicht erlaubt. Die Wettkampfzeit beträgt 3 Minuten.

Meldungen für das Schuljahr 2015/16 bis 15. 10 2015 Bayern über die jeweilige Schule

 

Lutz Meier-Staude
BJV-Presseteam

Ich mache Judo, weil…

55.jpg

... weil Erfolg süchtig macht!

Amelie, 15, TSV München-Großhadern

Die Judo-Werte:
Ehrlichkeit

Ehrlichkeit2.jpg

Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken.