Di, 16.07.2013

4-Länder-Kata-Workshop und -Turnier vom 15. bis zum 17. November 2013 in Inzell

Der diesjährige und mittlerweile sechste 4-Länder-Kata-Workshop mit abschließendem Turnier findet nach 2009 nun zum zweiten Mal vom 15. bis zum 17. November 2013 in Bayern statt.

Um so zentral wie möglich für die neben uns beteiligten Länder (Österreich, Schweiz, Slowenien) zu liegen, wurde das Sportcamp Inzell als Veranstaltungsort ausgewählt. Dies führt auch zu der Besonderheit, dass alle Teilnehmer zusammen im Sportcamp untergebracht sein werden. Wir freuen uns schon jetzt auf die dadurch entstehende Atmosphäre.

Im Workshop-Teil werden folgende Inhalte gemeinsam bearbeitet: Ju no kata, Katame no kata, Kime no kata und Nage no kata.

So dürfte für nahezu jeden Kata-begeisterten Judoka etwas dabei sein. Angesprochen werden aber nicht nur in Kata-erfahrene Judoka sondern auch Neulinge, die diese Trainingsform einmal intensiv ausprobieren möchten.

Als Referenten stehen die Kata-Experten der beteiligten Länder zur Verfügung.

Wie in den Jahren zuvor wird das Kata-Turnier am Sonntag die Veranstaltung abschließen. Wir sind schon gespannt, wer in diesem Jahr die Nationenwertung für sich entscheiden kann.

Schon jetzt freuen wir uns auf unsere Gäste. Natürlich ist die Veranstaltung offen für alle interessierten Teilnehmer.

Die Ausschreibung ist der Termindatendank zu entnehmen!

Magnus Jezussek
Kata-Beauftragter

Ich mache Judo, weil…

128.jpg

... weil mir Judo gefällt und es mir Spaß macht wegzufahren z. B. nach Ravenna.

Tobias, 19, SF Harteck München

Die Judo-Werte:
Ehrlichkeit

Ehrlichkeit2.jpg

Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken.