Di, 16.12.2014

Bachelorstudium „Sportwissenschaft“ (B.A.)

Online-Umfrage zu berufsbegleitenden Bachelorstudiengang für Personen mit DOSB-Lizenz

Die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg plant ab Sommersemester 2016 ein berufsbegleitendes


Bachelorstudium „Sportwissenschaft“ (B.A.)


für Personen mit:

  • allgemeiner bzw. fachgebundener Hochschulreife oder einer Berufsqualifikation (ohne Abitur) und

  • einer DOSB-Lizenz.

Der Studiengang soll auf Kompetenzen aufbauen, die in DOSB-Ausbildungsgängen der Lizenzstufen B und A oder im Diplom-Trainer-Studium erworben wurden und diese auch anrechnen!

Für eine zielgruppengerechte Studiengangsentwicklung ist eine Bedarfsanalyse erforderlich. Bitte unterstützen Sie durch Ihre Teilnahme die Entwicklung eines universitären Angebotes mit akademischem Abschluss für lizenzierte TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen und VereinsmanagerInnen!


Die Online-Umfrage dauert unter 5 Minuten, ist selbstverständlich anonym und die erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

Link zur Umfrage:

https://www.soscisurvey.de/BA-Sportwiss/


Prof. Dr. Ralf Sygusch und Dr. Sebastian Liebl
FAU Erlangen-Nürnberg

Ich mache Judo, weil…

60.jpg

... weil es mir Spaß macht!

Franziska, 15, TV 64 Landshut

Die Judo-Werte:
Bescheidenheit

Bescheidenheit.jpg

Spiele dich selbst nicht in den Vordergrund. Sprich über deinen Erfolg nicht mit Übertreibung. Orientiere dich an den Besseren und nicht an denen, deren Leistungsstand du bereits erreicht hast.