Mi, 19.02.2014

Jugendwettkämpfe U10 und U12

Änderung Jugendgesamtkonzept

Der BJV-Gesamtvorstand hat am 16.02.2014 eine Änderung im Jugendgesamtkonzept beschlossen. Dies betrifft die Poolturniere und Einzelmeisterschaften der U10 und U12:

Bestimmung des Siegers in der u10/u12 bei Poolturnieren und Einzelmeisterschaften

Dabei gilt folgende Punkteverteilung:

Ippon 3 Punkte, Wazari 2 Punkte und Yuko 1 Punkt.

Bei Erreichen eines Ippon wird Matte gegeben und der Kampf im Stand fortgeführt. Wird ein Wurf mit WazaAri bewertet und Tori geht direkt in Osae Komi Waza über, so kann er mit diesem Haltegriff maximal Yuko und damit insgesamt 3 Punkte erreichen. Wird ein Wurf mit Yuko bewertet und Tori geht direkt in Osae Komi Waza über, so kann er mit diesem Haltegriff maximal WazaAri und damit insgesamt 3 Punkte erreichen. Sind 8 Punkte erreicht, wird der Kampf vorzeitig beendet.

Zur Ermittlung des Turnier-/Poolsiegers werden die Ergebnisse in folgender Reihenfolge herangezogen:

- Ein Sieg bringt 2 Punkte, ein Unentschieden 1 Punkt, eine Niederlage 0 Punkte.

- Bei Punktegleichstand entscheidet die Mehrzahl der Siege.

- Bei gleicher Siegzahl entscheidet die höhere Unterbewertung an erzielten Punkten.

- Bei gleicher Unterbewertung an erzielten Punkten entscheidet die Differenz.

- Bei gleicher Differenz entscheidet der direkte Vergleich.


Ich mache Judo, weil…

39.jpg

... weil ich mich sicherer fühle wenn ich eine Kampfsportart gut beherrsche.

Selina, 10, JC Mirskofen

Die Judo-Werte:
Ernsthaftigkeit

Ernsthaftigkeit.jpg

Sei bei allen Übungen und im Wettkampf konzentriert und voll bei der Sache. Entwickle eine positive Trainingseinstellung und übe fleißig.