Mo, 15.04.2013

Europameisterschaft Senioren Ü30

Meldeverfahren Veteranen-EM 2013 geändert

Die Europäische Judo Union hat in diesem Jahr das Meldeverfahren für die Europameisterschaften der Veteranen (Ü30) geändert.

Bis zum 10.06.2013 müssen die namentliche Meldung (Formblatt 2)  und die elektronische Meldung im JUMAS System durch den Landesverband erfolgen. 

Voraussetzung für die elektronische Meldung in JUMAS ist, dass der Athlet/die Athletin eine gültige Lizenz besitzt. Die Beantragung erfolgt ebenfalls durch die Landesverbände. Die Kosten betragen 10,-€ pro Jahr.

Bei verspäteter Meldung zum Wettkampf mit einer gültigen JUMAS Registrierung ist vor Ort eine zusätzliche Gebühr von 30,-€ zu zahlen (Bestätigung des Landesverbandes ist vorzulegen).

Wenn ein Athlet/eine Athletin nicht in JUMAS registriert ist und sich verspätet anmeldet, fallen folgende zusätzliche Kosten an: 30,-€ für die verspätete Meldung und 30,-€ für die JUMAS Beantragung.

Die Meldegebühr in Höhe von 125,-€ pro Person muss durch den Landesverband an die EJU gezahlt werden.

Die Ausschreibung und die Formblätter finden Sie unter dem nachfolgenden Link: http://www.judobund.de/termine/show/1672

  Meldungen gan Joachim Schweißhelm zum 09.06.2013! Bitte ausschließlich die Formblätter benutzen. E-mail: senioren@b-j-v.de oder : achim.schweisshelm@gmx.de

Das Startgeld auf das Konto des Bayerischer Judo-Verbandes e.V. überweisen mit dem Kennwort : EM Ü30 Paris ( Frankreich) und Name und Verein plus AK und Gewicht.

Die Bankverbindung lautet :

Bayer. Judo-Verband
Stadtsparkasse München
BLZ: 701 500 00
Konto-Nr.: 1002637575

Betreffend der Jumaskarte bitte mit Frauke Vortmann unter der E-mail :  ref.leistungssport@b-j-v.de in Kontakt treten.

Achim Schweißhelm, BJV Senioren Beauftragter

Achim Schweißhelm

Ich mache Judo, weil…

10.jpg

... weil der Weg das Ziel ist. Judo vermittelt neben den sportlichen Anforderungen (Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft, Konzentration, Koordination, Technik, Ausdauer) Werte, die im weiteren Leben sehr wertvoll sind.

Kati, 25, TSV 2000 Rothenburg

Die Judo-Werte:
Wertschätzung

Wertschaetzung.jpg

Erkenne die Leistung jedes Anderen an, wenn dieser sich nach seinen Möglichkeiten ernsthaft anstrengt.