Mo, 02.06.2014

30. ordentlicher Verbandstag des BJV Beschlüsse

Beschlüsse des Verbandstags

Der Verbandstag hat am 01. Mai 2014 in Erlangen folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Beschlüsse der Jugendvollversammlung 2014 wurden bestätigt und bereits veröffentlicht.

siehe auch die Änderung in der Sportordnung, Einfügen einer Gewichtsklasse in der U12

B.4.2 Mannschaftswettbewerbe

4.2.3. Jugend – Mannschaftsmeisterschaften

U12: -28, -31,  -34, -37, -40, -43, -46, +46kg

Mindestgewicht bei Mannschaftsmeisterschaften/-turnieren im Jugendbereich:

U12: -28kg, mehr als 24kg /  + 46kg, mehr als 43kg

 

2. Anträge zur Satzungsänderung: Die Anträge zur Satzungsänderung wurden abgestimmt, die neue Satzung mit einer Enthaltung angenommen. Die neue Satzung mit den Änderungen wird auf der BJV-Homepage unter Downloads / Ordnungen & Regelwerk veröffentlicht.

 

3. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge: Der Jahresbeitrag des Bayerischen Judo-Verbandes wird ab 01.01.2015 um 4,- Euro (von derzeit 7,- Euro auf 11 Euro) erhöht. Die Jahresmarke 2015 kostet dann 18,- Euro unter der Voraussetzung, dass der DJB seinen Beitrag beibehält.

 

4. Die Berichtsmappe zum Verbandstag wird zukünftig nicht mehr in Papierform, sondern nur noch als Datei erstellt und elektronisch verteilt.

 

5. Der Verbandstag 2016 findet in Gröbenzell statt.


Ich mache Judo, weil…

... weil es mir Spaß macht und weil es der beste Sport ist!

Johmal, 16, Oberfranken

Die Judo-Werte:
Ehrlichkeit

Ehrlichkeit2.jpg

Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken.