BayernJudo, das Online Magazin des BJV

Top-News

  • Di. 25.04.2017 Kinder:

    Ritterlehrgang

    Neu! Jetzt auch der Jahrgang 2003!

    Wolltest Du schon immer wie ein Ritter leben und kämpfen? Dann meldet Euch schnell für die letzten Plätze an! Mit dem ersten „Ritterlehrgang“ auf Burg Rothenfels am Main starten wir. Neben Bogenschießen, „Schwingen“ (traditionelles Ritterringen), Konzentrationsübungen und vieles mehr, verbringt ihr das ganze Wochenende auf einer Burg.

  • Mo. 24.04.2017 BayernJudo: BJV

    Geänderte Stellenausschreibung für BJV-Trainerstelle

    Jetzt als Landestrainer bewerben

    Wie bereits am 20.2 veröffentlicht sucht der BJV einen Landestrainer in Nordbayern mit Schwerpunkt an der Eliteschule des Sports in Nürnberg (Vollzeit).

  • So. 23.04.2017 BayernJudo: EJU

    2 x Silber und 1 x Bronze für die Athleten des Bundesstützpunktes München

    EM-Rückblick

    Einen sensationellen Start in den neuen Olympiazyklus hatten Theresa Stoll und Dominic Ressel! Bei den Europameisterschaften am vergangenen Wochenende in Warschau errangen die Judoka des Bundesstützpunktes Münchens jeweils die Silbermedaillen in den Einzelwettbewerben sowie eine Bronzemedaille im Team-Wettbewerb.

  • Sa. 22.04.2017 BayernJudo: privat

    Europameisterschaften in Warschau mit glänzendem Auftakt

    Theresa Stoll ist Vize-Europameisterin!

    Was für ein Auftritt für Theresa Stoll: nach ihrem fulminanten Sieg in Düsseldorf, konnte sie ihre Form in der 57kg Gewichtsklasse bei der diesjährigen EM in Warschau (Polen) am gestrigen Freitag bestätigen.

  • Mi. 12.04.2017 BayernJudo:

    Rabattaktion

    Legoland Deutschland

    Legoland Deutschland bietet 2017 für alle BJV-Mitglieder einen bis zu 32% günstigeren Rabatt an.

Aktuelles

  • Do. 02.03.2017 Der BJV:

    Du hast Interesse an neuen Medien, Fotografie und am Judosport?

    Der BJV sucht genau DICH!!!

    Nachdem die Vorbereitungen für einen neuen Internetauftritt auf Hochtouren laufen, sucht der BJV dringend ehrenamtliche Mitarbeiter im Öffentlichkeitsressort.

  • So. 01.07.2012 Personen:

    Kampfrichterausbildung in Abensberg

    19 neue Kampfrichter für den Bayerischen Judo-Verband

    Am 24.06.2012 bestanden auf dem KR-Ausbildungslehrgang in Abensberg folgende KR die Prüfung zur KR-E-Lizenz

  • Di. 26.06.2012 Personen: Bianca Meder mit Olympiasieger Ole Bischof bei der Deutschen Meisterschaft in Bayreuth 2008

    Danke, Bianca Mederer!

    „Ich würd’s wieder machen“

    Fast 10 Jahre lang stand Bianca Mederer als Vize-Präsidentin im Bayerischen Judo-Verband in vorderster Reihe. Ein halbes Jahr nach ihrem Rücktritt vom Amt wird es höchste Zeit, auch ihr Danke zu sagen.

  • Di. 26.06.2012 München:

    4. Kampftag Bezirksliga

    Judowölfe festigen Platz 2 in der Bezirksliga

    Am 4. Kampftag der Judo-Bezirksliga kam es in der Generali Sportarena in Unterhaching zum Aufeinandertreffen der Judowölfe und den Kämpfern des Kodokan München II.

  • Di. 26.06.2012 Niederbayern: Gruppenfoto mit Hossi Meknatgoo, Abteilungsleiter bei der TG Vilshofen und Kampfrichter Thomas Dorner aus Kirchdorf

    11. Vilshofener Nachwuchsrandori

    49 Nachwuchs- Judoka auf der Matte

    Das Nachwuchsturnier der Judoabteilung der Turngemeinde Vilshofen hatte in seiner Elften Auflage, trotz des schönen Wetters, etliche Talente der U11 aus Zehn Nieder- und Oberbayerischen Vereinen auf die Vilshofener Judomatte gelockt.

  • So. 24.06.2012 Erwachsene: Erfolgreiches Team: Landestrainer Ralf Matusche mit dem strahlenden Turniersieger Christopher Völk
<br />

    European Cup Prag

    Christopher Völk erneut nicht zu schlagen

    Bereits eine Woche nach dem European Cup in Slowenien gingen Bayerns Judoka beim nächsten European Cup an den Start. Traditionell hätte dies eigentlich in Deutschland sein müssen, fand aber in diesem Jahr in Prag statt. Erneut konnte sich Christopher Völk (-73kg, TSV Abensberg) in guter vorolympischer Form zeigen und das Turnier gewinnen. Kay Kraus (-48kg, TSV München-Großhadern) wurde fünfte.

  • Mi. 20.06.2012 Jugendliche:

    Michelle Hürzeler in den Startlöchern

    Die Großhaderner Athletin brennt auf ihren Einsatz bei der EM in Montenegro

    Am kommenden Wochenende wird Michelle Hürzeler in der Gewichtsklasse bis 52kg für die deutsche Nationalmannschaft unter 17 Jahren das einzige Großevent in diesem Jahr für die Cadets bestreiten. „Da WM und EYOF nur im 2-Jahresrhythmus ausgetragen werden, wird die EM in diesem Jahr bestbesetzt sein“, weiß Individualtrainer Thorben Päthe.

  • Mi. 20.06.2012 Liga:

    1. Bundesliga Frauen

    Werfen und Festhalten Teil 2 (die Ergebnisse)

    Werfen und Festhalten hieß es am Samstag für drei bayerische Vereine in der 1. Judo-Bundesliga. Nach dem ersten Kampftag lagen sie vereint am Tabellenende. Doch das sollte sich ja ändern, so die Vorankündigung. Hier der ausführliche Bericht über die Ergebnisse.

  • Mi. 20.06.2012 Niederbayern:

    Zentraler Bezirkslehrgang für Blau- und Braungurt Anwärter

    Sechs erfolgreiche Prüflinge!

    Einer der Höhepunkte zum Ende der ersten Jahreshälfte war der zentrale Blau-/ Braungurt Lehrgang unter Leitung von Hossi Meknatgoo, 5. Dan, mit anschließender Kyu-Prüfung in Passau.

  • Mi. 20.06.2012 Erwachsene: Christoper Völk

    European Cup Celje

    Christopher Völk siegt souverän

    Beim European Cup der Männer waren die Olympiastarter Tobias Englmaier (-60kg, TSV München-Großhadern) und Christopher Völk (-73kg, TSV Abensberg) im Rahmen der Vorbereitung auf die Spiele mit der Nationalmannschaft an den Start gegangen. Das bayerische Quartett in Slowenien wurde von Stefan Friedrich und Julian Kolein (beide -73kg, TSV München-Großhadern) komplettiert.

  • Di. 19.06.2012 Liga:

    Landesliga Süd: 7.Kampftag

    Oberbayern setzt sich gegen die Schwaben durch

    Als direkter Konkurrent auf einen Medaillenrang reiste der TSV Königsbrunn nach Lenggries zum letzten Kampftag der Judo-Landesliga.

<< Zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

109.jpg

... weil Wettkämpfe bis zuletzt spannend sind und sich alles in den letzten Sekunde noch ändern kann. Auch wenn man mit einer mittleren Wertung hinten liegt. Man darf sich gerade in so einer Situation nicht aufgeben, denn ein Sieg ist immer noch möglich.

Simone, 0, JKC Kümmersbruck

Die Judo-Werte:
Mut

Mut.jpg

Nimm im Randori und Wettkampf dein Herz in die Hand. Gib dich niemals auf, auch nicht bei einer drohenden Niederlage oder bei einem scheinbar übermächtigen Gegner.