Judopass

Vereine, die im Judo-Portal angemeldet sind, können bei ihrem Landesverband Judopässe beantragen.

Unter der Rubrik Judopässe bitte den Bereich Neuen Pass beantragen aufrufen. Sämtliche Felder müssen ausgefüllt werden, da alle Angaben Pflichtfelder sind.
Das Aussehen eines Portraitfotos ist in Beispielen aufgeführt. Es ist zu empfehlen, dass der Verein von jedem Passinhaber ein Foto macht und dieses als Vorlage benutzt. Bitte achten Sie auf das korrekte Einrichten der Bilder und überprüfen Sie die Eingaben vor dem Abschicken.

Hierbei wird grundsätzlich immer ein Judopass mit der ersten Beitragsmarke beantragt. Grundsätzlich besteht in einigen Landesverbänden die Möglichkeit neue Pässe mit und ohne Beitragsmarke zu beantragen. Dies wird nach dem LOGIN für jeden Verein erkennbar.
Nachdem die Daten eingegeben wurden, kann entweder die Bestellung abgeschickt oder ein weiterer Pass bestellt werden.
Sobald der Landesverband die Eingaben überprüft hat und ggf. die finanziellen Dinge geklärt sind (ist abhängig vom jeweiligen Verfahren in den einzelnen Landesverbänden), erteilt der Landesverband die Freigabe aller beantragten Pässe.

Dabei wird automatisch eine Passnummer vergeben (dies wird durch das System bestimmt).
Der individuelle Pass wird nun von der Druckerei aufgrund der Eingaben des Vereins erstellt und dann direkt den jeweiligen Vereinen an die angegebene Lieferanschrift zugeschickt.

Die Kosten für den Pass sind unverändert.
Allerdings fallen durch die Individualisierung Porto und Bearbeitungsgebühren an. Diese betragen derzeit für 1 – 4 Pässe insgesamt 4,50 €. und ab 5 Pässe 6,- Euro. Bestellungen ab 5 Pässe werden in einem Paket zusammengefasst.

Erfolgt die Freigabe durch den Landesverband vor Montag (24.00 Uhr), dann wird die Versendung am Freitag der gleichen Woche vorgenommen. Dies gilt nur bei 5 Werktagen pro Woche.

Reklamationen wegen nicht erhaltener oder fehlerhafter Zusendungen sollten binnen 3 Wochen nach Freigabe der Pässe an den DJB gerichtet werden, sonst können sie nicht mehr berücksichtigt werden. Bei Reklamationen bitte direkt an die Geschäftsstele des DJB wenden.

 

Bei der Bestellung von Judopässen bitte beachten:

Es ist vom DJB voreingestellt, dass die Judopässe mit eingedruckter Jahresmarke gedruckt werden. Wir empfehlen den bayerischen Vereinen, die Pässe ohne eingedruckte Jahressichtmarke zu bestellen, da Sie ja bereits mit der Stärkemeldung die Jahresmarken über den BJV erhalten! Dazu muss man bei der Passbestellung unter "Jahressichtmarke in Pass drucken" das Häckchen entfernen!

www.portal.judobund.de

 

>> 10 häufig gestellte Fragen zum Judopass

 

>> Passordnung des BJV (PDF)

Ich mache Judo, weil…

20.jpg

... weil meine Familie schon Judo gemacht hat und es mir nach über zehn Jahren immer noch Spaß macht ins Training zu gehen und mich dort mit meinen Freunden zu treffen. Und natürlich wegen den Wettkämpfen.

Anja, 18, TV Zwiesel

Die Judo-Werte:
Selbstbeherrschung

Selbstbeherrschung.jpg

Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung, auch nicht bei Situationen, die du als unfair empfindest.