Überraschung beim Kindertraining des FC Iphofen

am . Veröffentlicht in Verbandsnachrichten Präsidium

Überraschte Gesichter gab es bei den beiden Trainerinnen des FC Iphofen, Dominice und Nicola Weiglein, als zum Ende des Kindertrainings der Vizepräsident des Bayerischen Judo-Verbandes, Klaus Richter auftauchte.

Nach einer kurzen Einleitung überreichte er den Beiden unter dem Applaus der begeisterten Kids im Namen des Ehrenrats des BJV den zweiten Dan. Beide kämpften lange erfolgreich in der deutschen Jugend-Nationalmannschaft, Nicola wurde sogar in der U17 Europameistern. Zum Ende ihrer aktiven Laufbahn unterstützten Beide verschiedene bayerische Vereine in der Bundesliga. Heute haben Dominice und Nicola jeweils die Trainer B Lizenz und geben dem Judo in ihrem Heimatverein FC Iphofen und weit darüber hinaus viel von dem, was sie in ihrer aktiven Karriere vom Judo bekommen haben, wieder zurück. Neben dem Vizepräsidenten Klaus Richter gratulierten auch Abteilungsleiterin Ulrike Weiglein und Vereinsvorsitzender Frank Kristinus herzlich und wünschten beiden weiter viel Spaß beim ihrem Engagement für den Judo-Sport.

 

Text: Klaus Richter

Bild: Familie Weiglein